Die nÀchsten Treffen finden nach Absprache statt.

Texte und Fotos des Gedenkgottesdienstes vom 26.10.2019
können auf der Seite “AktivitĂ€ten > Gottesdienste” ganz unten aufgerufen werden.

__________________________________________________________

Buch “FrĂŒhgeborene und Schule. Ermutigt oder ausgebremst?” 

Die Veröffentlichung vereint Erfahrungsberichte betroffener Familien aus dem gesamten Spektrum der FrĂŒhgeburtlichkeit mit profundem Sachwissen, welches erfahrene Fachleute aus ihrem Sachgebiet beigesteuert haben. Ein umfassender Ratgeber fĂŒr Eltern- und LehrerInnenhand liegt somit vor, den es in dieser Form bisher nicht gab und der von vielen Betroffenen schmerzlich vermisst wurde.

Beim 4. Rheinland-Pfalz-Symposium “Kind im Mittelpunkt” am 5. November 2011 wurde das Buch erstmals offiziell vorgestellt. Das erste Exemplar ĂŒberreichte der Vorsitzende Hans-JĂŒrgen Wirthl an Frau StaatssekretĂ€rin Jaqueline Kraege, die in Vertretung von Frau Ministerin Dreyer deren herzliche GrĂŒĂŸe ĂŒberbrachte.

Das Buch umfasst 440 Seiten und wird zusammen mit einer CD ausgeliefert. Diese enthĂ€lt den gesamten Buchinhalt in interaktiver Form sowie die beiden BroschĂŒren des Landesverbandes “FrĂŒhgeborene in der Grundschule” und den “Tagungsbericht vom Symposium 2010 – FrĂŒhgeborene in der Schule”. In einer weiteren Datei sind noch einige Hinweise zur Verwendung und Einstellmöglichkeiten des zum Lesen der Dateien notwendigen Adobe Readers zusammengefasst.

Der Landesverband “FrĂŒh- und Risikogeborene Kinder Rheinland-Pfalz” e.V. wird auf seinen Veranstaltungen das Buch kostenfrei abgeben, die interaktiven Buchdateien stehen auf der Homepage www.fruehgeborene-bildung.de ebenfalls kostenlos zur VerfĂŒgung. Buchbestellungen werden ausschließlich ĂŒber die vorgenannte Adresse im Internet abgewickelt. Die Bestell- und Versandabwicklung wurden extern vergeben, daher wird bei Bestellungen ĂŒber das Internet eine Porto-/Verpackungs-/Bearbeitungspauschale von 5 EUR je Buch berechnet werden.

Kommentare deaktiviert fĂŒr Aktuelles